es it fr de en pl
Dokumentationszentrum der Kunst von Tadeusz Kantor CRICOTEKA

Dokumentationszentrum der Kunst von Tadeusz Kantor CRICOTEKA

ul. Nadwiślańska 2-4
30-527 Kraków

Öffnungszeiten:
Archiv:
ul. Kanonicza 5
Montag, Mittwoch, Donnerstag, Freitag 10:00 - 14:00 Uhr
Dienstag 14:00 - 18:00 Uhr
Samstag und Sonntag - geschlossen

Galerie – Atelier von Tadeusz Kantor:

ul. Sienna 7/5,
Montag, Mittwoch, Donnerstag, Freitag 9:00 - 16:00 Uhr
Dienstag 10:00 - 18:00 Uhr
Samstag und Sonntag - geschlossen

www.cricoteka.pl
www.cricotekawbudowie.pl
cricoteka@cricoteka.pl
Das Dokumentationszentrum der Kunst von Tadeusz Kantor entstand 1981. Viele Jahre lang erfüllte es eine doppelte Funktion: als Zentrum des Theaters Cricot 2 und als Theaterarchiv. Hierhin kehrte das Ensemble des Theaters Cricot 2 von seinen künstlerischen Wanderschaften zurück, hier wurde seine Dokumentation angelegt. In den Kellerräumen des Archivs in der Kanonicza-Straße fanden Proben statt und es gab eine Galerie. Heute gehört zu den wichtigsten Aufgaben der Cricoteka die Verbreitung des Werks von Tadeusz Kantor, sowohl im Bereich des Theaters als auch der bildenden Kunst. Dem dient auch die vielfältige Ausstellungs- und Publikationstätigkeit. Die Ausstellungen finden in den Einrichtungen der Cricoteka statt (Galerie und Archiv in der Kanonicza-Straße, Galerie – Atelier in der Sienna-Straße) sowie (2006 bis 2009) das ehemalige Elektrizitätswerk von Podgórze. Die Cricoteka arbeitet zusammen mit anderen Einrichtungen, die Tadeusz Kantors Werk präsentieren, erteilt fachlichen Rat, leiht Ausstellungsstücke und Dokumentationsmaterial aus und realisiert gemeinsame Ausstellungen. Außerdem organisiert sie zahlreiche wissenschaftliche Tagungen und Symposien. Im Jahr 2006 wurde ein internationaler Wettbewerb für den Entwurf für den neuen Sitz der Cricoteka und des Tadeusz-Kantor-Museums entschieden. Die Eröffnung der neuen Einrichtung ist für 2011 vorgesehen.

Die Besucher der Cricoteka können unter anderem die Archivsammlungen benutzen oder Videos mit Vorstellungen des Theaters Cricot 2 oder einen Dokumentarfilm über das Schaffen von Tadeusz Kantor anschauen. Derzeit verfügt die Cricoteka nicht über Räumlichkeiten, in denen Events für Business-Touristen stattfinden können. Diese Situation wird sich jedoch ändern, wenn der neue Sitz der Cricoteka eröffnet wird, mit dessen Bau 2009 begonnen wurde und der voraussichtlich 2012 fertiggestellt wird.
Zurück
 
FÜR BESUCHER ANGEBOTENE TREFFEN
Facebook
  • Program regionalny
  • województwo maloposkie
  • Unia Europejska
Das Projekt wird aus Mitteln der Europäischen Union im Rahmen des Kleinpolnischen Regionaloperationsplans für die Jahre 2007-2013 mitfinanziert