es it fr de en pl
Rathausturm

Rathausturm

Hauptmarkt

Besichtigungszeiten
April – Oktober:
Montag-Sonntag: 10:30 – 18:00 Uhr
November – März: geschlossen

www.mhk.pl
Das Krakauer Rathaus, architektonisches Symbol der städtischen Freiheit und politischen Bedeutung Krakaus wird 1316 erstmals urkundlich erwähnt. Das erweiterte Gebäude aus dem 15. Jahrhundert wurde Mitte des 16. Jahrhunderts noch durch einen Renaissance-Anbau beträchtlich vergrößert. Das Gebäude überdauerte die Zeiten bis zu seinem Abriss 1820. Das einzige erhaltene Relikt ist der 75 Meter hohe Rathausturm, erstmals erwähnt im Jahr 1383. Er gehört zu den wertvollsten Baudenkmälern der Stadt. Die Wände weisen eine Quaderverkleidung mit profiliertem Stab- und Maßwerk auf. Der Turmschaft trägt einen im 17. Jahrhundert von dem königlichen Architekten Piotr Bebe entworfenen barocken Helm. Seit 1967 wird der Rathausturm vom Historischen Museum der Stadt Krakau genutzt.
Zurück
 
Facebook
  • Program regionalny
  • województwo maloposkie
  • Unia Europejska
Das Projekt wird aus Mitteln der Europäischen Union im Rahmen des Kleinpolnischen Regionaloperationsplans für die Jahre 2007-2013 mitfinanziert