es it fr de en pl

Polnische Mikroautos

Welche Rolle spielten die Mikroautos in der Entwicklung der polnischen Autoindustrie. Wir laden Sie ein, unsere neue temporäre Ausstellung zu besuchen, unter dem Titel: "Polnische Mikroautos", die im Museum bis zum 30. November 2014 zu sehen ist.
Sie begeistern weder durch ihre Erfolge, noch durch die Schönheit oder Rallyesiege, doch spielten die Mikroautos eine entscheidende Rolle bei der Entwicklung der Motorisierung. Vielen sind sie in der Erinnerung geblieben als das erste Fahrzeug, das man selbst geführt bzw. sein eigenen genannt hat. Sie bildeten auch ein Element der allgemeinen Motorisierung der polnischen Bevölkerung.

Die Mikroautos des 21. Jahrhunderts erinnern nicht mehr an ihre 50 Jahre älteren Vorgänger. Sie haben jedoch ihre charakteristischen Züge übernommen, wie etwa die geringe Größe, leichte Bedienung, relativ niedrigen Preis sowie günstige Unterhaltskosten. Immer öfters werden sie zu einem Zweitwagen in der Familie.

Die Ausstellung „Polnische Mikroautos" veranschaulicht nicht nur den langen Weg zur Erscheinung des kultigen  Fiat 126p, sondern zeigt auch die Richtungen der Konzepte der Mikroautos der Zukunft auf.

Ausführliche Informationen über die Ausstellung finden Sie auf der Seite: www.mimk.com.pl
Facebook
  • Program regionalny
  • województwo maloposkie
  • Unia Europejska
Das Projekt wird aus Mitteln der Europäischen Union im Rahmen des Kleinpolnischen Regionaloperationsplans für die Jahre 2007-2013 mitfinanziert