es it fr de en pl

Schön und nützlich

Ein Jugendstilgefäß für Honig in Form einer Biene, eine Vase gebaut aus Kastanienblättern, ein Luxussalzstreuer von Tiffany mit metallischem Schimmer, ein Zubehörsatz für Zigaretten nach dem Modell von einer kubistischen Skulptur - das sind nur einige der außergewöhnlichen Gegenstände, die auf der neuen Ausstellung „Schön und nützlich. Gedeck aus der Jugendstil- und Art-Déco-Epoche“, die in der Salinenburg in Wieliczka vom 22.06. bis zum 02.09.2012 zugänglich ist, angesammelt wurden.
Die Ausstellung kann bestimmt Liebhabern von schönen Gegenständen gefallen, denn am Beispiel des Gedecks aus der Jugendstil- und Art-Déco-Epoche bringt sie den Beginn des modernen Designs näher. Sie präsentiert Werke, die zum alltäglichen Gebrauch bestimmt waren und sich jedoch mit perfekter Form oder außergewöhnlicher Verzierung auszeichnen.

Die Exposition setzt ein breites Spektrum von Realisierungen polnischer und ausländischer Zentren zusammen, die in unterschiedlichen Kunsttechniken ausgeführt wurden. Darunter gibt es Werke von den weltgrößten Firmen in der Glas-, Keramik- und Metallwarenbranche, wie Émile Gallé aus dem französischen Nancy, Württembergische Metallwarenfabrik oder Louis Comfort Tiffany aus New York.

Die Leistungen der polnischen Designer und Produzenten aus Warschau, Krakau und Posen wurden auch stark hervorgehoben. Die historischen Gedecke wurden im breiteren Kontext anderer Elemente gezeigt, die typisch für die Inneneinrichtung der Wende des 19. und des 20. Jh. und der Zwischenkriegszeit u.a. Möbel, Kelims, Skulpturformen waren.

www.muzeum.wieliczka.pl

Salz, L.C. Tiffany, New York, circa 1902, Sammlungen des Museum der Krakauer Salinen in Wieliczka, Foto von A. Grzybowski
Salz, L.C. Tiffany, New York, circa 1902, Sammlungen des Museum der Krakauer Salinen in Wieliczka, Foto von A. Grzybowski
Facebook
  • Program regionalny
  • województwo maloposkie
  • Unia Europejska
Das Projekt wird aus Mitteln der Europäischen Union im Rahmen des Kleinpolnischen Regionaloperationsplans für die Jahre 2007-2013 mitfinanziert