es it fr de en pl

Intellektuelle und politische Landschaften - Bernard Aptekar

Ausstellung der Arbeiten von Bernard Aptekar, einem New Yorker Maler und Bildhauer
In der Ausstellung sind die neuesten Arbeiten des Künstlers aus der Reihe Intellektuelle und politische Landschaften, die Skulpturen aus der Reihe Tanzende transparente Akrobatinnen sowie Zeichnungen, Zeichenstudien für Ölgemälde und Siebdrucke zu sehen.

Intellektuelle und politische Landschaften sind eine Reihe von Porträts, die herausragende Persönlichkeiten aus dem politischen und kulturellen Leben darstellen, die in dem für Aptekar charakteristischen surrealistisch-figurativen Stil dargestellt sind. Porträtiert hat er u.a. Politiker, wie Barack Obama und Michail Gorbatschow, die Schriftsteller Philip Roth und Arthur Miller und den Komponisten Krzysztof Penderecki, dessen Bildnis er speziell für die Krakauer Ausstellung gemalt hat.

Bernard Aptekar wurde in New York geboren, wo er bis heute lebt und tätig ist. Er ist Professor für bildende Künste an der City University of New York und am NYC College of Technology. Über 10 Jahre hielt er Vorlesungen an der Cooper Union und am Pratt Institute. Er war ebenfalls Programmleiter des New Yorker Dezernats für Kulturelle Angelegenheiten. Seine Arbeiten wurden auf zahlreichen individuellen und Sammelausstellungen gezeigt (u.a. im DeCordova Museum, Whatcom Museum, Stony Brook University, New York State Museum, Museum of Contemporary Art of Chicago, New Jersey State Museum, Brooklyn Museum).

Die Ausstellung ist vom 28.04.2011 bis 30.11.2011 zu besichtigen

Eintritt frei
Facebook
  • Program regionalny
  • województwo maloposkie
  • Unia Europejska
Das Projekt wird aus Mitteln der Europäischen Union im Rahmen des Kleinpolnischen Regionaloperationsplans für die Jahre 2007-2013 mitfinanziert